Endlich ist es soweit

Ein Termin im Jahr steht immer fest und das ist wenn im März in der Dortmunder Westfalenhalle die Creativa stattfindet. Das ist DIE Messe für Basteln, Nähen usw. Da ist von Mittwoch bis Sonntag die Hölle los. Für mich war es das dritte Mal in Folge dort und so langsam kennt man sich etwas aus und weiß ungefähr wo man was findet und hat auch so seine Lieblingsstände. Darauf gebracht hat mich eine ehemalige Arbeitskollegin, mit der ich auch in den letzten beiden Jahren da war. Leider konnte sie dieses Jahr nicht mit. Was ich sehr schade fand. Frau O. wollte einspringen und sich mit mir in das Getümmel stürzen. Leider liegt sie krank Zuhause und musste absagen. An dieser Stelle nochmals: Gute Besserung!!!!

Der Tag fing schon gut an. Ich war noch etwas angeschlagen von den letzten Tagen und hab mich davon noch nicht richtig erholt. Habe zwar eine andere Richtung eingeschlagen die Besserung verspricht, aber das muss sich halt erst zeigen. So habe ich verschlafen und saß erst kurz vor 9 im Auto. Dortmund ist jetzt nicht sooo weit und die Autobahn war herrlich frei. Ich dachte gerade noch, dass das immer so sein müsste, als vor mir eine Wand von roten Rücklichtern auftauchte. Die rechte Spur stand ganz, die Mitte kroch und Links ging es fast. Ich hielt mich in der Mitte, da es nur noch ein paar Kilometer bis Dortmund waren und schlich langsam voran. Nach gefühlten Stunden sah ich das Schild zur Messeausfahrt und musste mich dann auch in die Stillstandspur einreihen. Ich wusste, warum ich so früh los wollte. Gerade dachte ich darüber nach am Sonntag noch mal einen neuen Anlauf zu nehmen, als ich an der Ausfahrt war. Dann ging es relativ gut.

Der erste Parkplatz war schon voll, so bin ich etwas weiter auf den BVB Parkplatz gefahren. Voriges Jahr hat das noch 5€ gekostet. Jetzt sind wir schon bei 7€. Aber egal, es ist nicht weit zu laufen und man kann dort gut parken. Und sich nach Möglichkeit die Nummer vor dem Auto merken. L33 L33 L33 Hoppla Stolper, oh wie war die Nummer? Ihr kennt das.

Dank der Onlinekarte war ich schnell drin und auch sofort dankbar für mein Sommeroutfit. Messeluft halt.

Und wieder fehlte meine ehemalige Kollegin,die standardmäßig als erstes auf die Toilette ging und ich deshalb in Halle 7 an meinem Lieblingsstand warten konnte. Keine Toilette und ich landete in Halle 8.

Was nicht wirklich schlimm war, denn man kommt ja eh überall rum. Wie immer war ich sofort völlig überfordert von 500 Milliarden von Eindrücken. Alles was das Bastel- und Nähherz höher schlagen lässt auf einem Haufen. Und eins interessanter als das Andere.

Ich bin allerdings meistens vor lauter Leuten nicht zum Fotografieren gekommen. Selten war mal was frei, wie auf den Fotos. So stiefelte ich alleine von einem Stand zum Nächsten. Schwitzte ordentlich und der von Frau O. beworbene Rucksack hatte seine erste Bewährungsprobe. Die er absolut bestand. Gut, es ist sofort gut warm am Rücken, aber man hat die Hände frei. Allerdings klappt es nicht gut, sich an Leuten vorbeizuschlängeln die ja alle ebenfalls einen Rucksack tragen. Aber der Tragekomfort ist nicht zu verachten.

Schließlich bin ich an meinem Lieblingsstand angekommen. Das absolute Stempelparadies. Die haben so tolle Stempel. Ich könnte die Leerkaufen. Leider haben die auch gute Preise, was das absolut verhindert.

Irgendwann merkte ich, dass ich wegen des Verschlafens vergessen hatte zu frühstücken und mir was zu Essen mit zu nehmen und auch meine Tabletten hatte ich vergessen. Wie gut, das der Kopf angewachsen ist! Also ran an die nächste Schlange und ein Brötchen organisieren. Das war mit Abstand das beste Brötchen für 4,50€ was ich je auf einer Messe verspeisen durfte. Es war ein Körnerbrot in Hörnchenform. Nicht knusprig aber auch nicht zäh. Nannte sich Soft Hörnchen. Belegt mit Schinken und Käse und in der Mitte eine Gurkenscheibe und eine Tomatenscheibe. Damit das nicht so matschig wird war da auch noch Frischkäse drauf. Das war mal richtig lecker. An dem Stehtisch standen 2 Frauen, die ihren Kaffee genossen und überlegten, wo wohl Halle 8 war. Ich gab eine grobe Richtung an und schon war man im Gespräch. Trotzdem sind Pausen so alleine irgendwie doof und langweilig.

Eigentlich wollte ich noch unbedingt zu einem Stand der zwischen Halle 5 und 4 war, bin aber in die falsche Richtung gelaufen und war wieder in der entgegengesetzten Richtung. Da entschloss ich mich das es für heute reichte und ich keine Lust mehr hatte. Das wohlweislich abgezählt mitgenommene Geld neigte sich ebenfalls dem Ende entgegen, so stand dem nichts im Wege.

Natürlich war auf der Autobahn 40 auch wieder alles voll, aber gut, das kennt man ja nicht anders.

Da ich ja immer noch ein Ticket habe könnte ich ja morgen nochmal hingehen. Hmmm soll ich? Die Messe ist nur einmal im Jahr und sonst ist das Ticket verfallen. Ich muss ja nicht lange bleiben, oder? Was meint Ihr?

Meine Ausbeute:

Okay, das war es für heute. Wir lesen uns.

Teilen:

5 Kommentare

  1. Marlies
    16. März 2019 / 23:00

    Noch mal hinfahren. Dein Lieblingsstand kommt doch nur einmal im Jahr. 😘

  2. 17. März 2019 / 17:37

    Oooooo look at all the pretties and THE STAMPS!!!!! I would’ve spent all my money on stamps. Those kitty stamps are too cute. Let’s see how they look stamped on a piece of paper when you get a chance.

    I hope you went again today since it’s only once a year!

    That sandwich sounds delicious!!!!

    Helpful Parking Lot Trick: Take a picture of your parking spot location L33. Then you don’t have to remember it.

    • Stefie
      Autor
      18. März 2019 / 12:14

      I wasn‘t there again. One look in my wallet and the case was closed. 🤣
      Of course, you‘ll get the stamps on paper. Give me a little bit time.
      The problem with pics of parking spots are, that I always forgot to take one. As I said I‘m happy that I can‘t loose my head somewhere.

  3. 20. März 2019 / 08:31

    Eigentlich schade, dass Du den Sonntag nicht noch mal genutzt hast, Und noch schader (ich weiß, das ist kein Wort), dass ich pünktlich zum Wochenende krank geworden bin. Nicht nur schade, sondern mega ärgerlich!! Ich hatte mich sehr auf die Messe gefreut. Das Toilettenproblem hätte ich ganz locker auch für Dich lösen können ;-). Aber gut. Sollte diesmal nicht sein. Versuchen wir das Ganze im nächsten Jahr noch mal. Die Stempel sind wirklich herzallerliebst <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.